Veranstaltungen undAktuelles

Unsere Schule in Aktion

17.04.2021

Informationen der Schulleitung

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

wie Sie der Presse sicherlich entnommen haben, wird in den kommenden zwei Wochen das Wechselmodell beibehalten. Der Rhythmus, in welchem Ihr Kind/Zögling die Schule besuchen wird, bleibt bestehen. Während eine Gruppe die Schule besucht, wird die andere Gruppe mit Arbeitsmaterialien für das Lernen von zuhause versorgt.

Mehrfach wurden wir bereits gefragt, ob nun auch an unserer Schule eine Testpflicht für Schülerinnen und Schüler besteht. Diese besteht an Förderschulen derzeit nicht!

Unsere Schülerschaft nimmt weiterhin freiwillig an den Testungen teil. Diese werden nach wie vor von der HNO-Praxis Breyer/Molter-Carbini durchgeführt. Ziel dieser Testungen ist es, möglichst früh infizierte Personen zu erkennen, um so rechtzeitig eingreifen zu können, um andere vor Infektionen zu schützen. Da die Zahl der Corona-Infizierten in Deutschland derzeit sichtbar steigt, denken Sie bitte darüber nach, ob nicht auch Ihr Kind/Zögling diese Möglichkeit nutzen könnte, sollte sie/er noch nicht getestet werden. Wir haben die Möglichkeit, unseren Schülerinnen und Schülern Bescheinigungen auszustellen, die auch im Rahmen des Saarland-Modells innerhalb von 24 Stunden nach Testung genutzt werden können.

Neu ist jedoch, dass ab kommender Woche alle an der Schule tätigen Menschen sowie alle schulfremden Personen, d.h. alle Menschen, die nicht täglich in der Schule arbeiten, bei Eintritt in die Schule einen negativen Corona-Test vorweisen müssen! Das gilt auch für Eltern/ Erziehungsberechtigte! Somit müssen Sie uns, möchten Sie das Schulhaus betreten, einen gültigen negativen Test vorzeigen. Da die Zahl der Corona-Infektionen derzeit steigt, werden wir den Austausch mit Ihnen daher so weit wie möglich auf Medien wie Telefon, Email und Co beschränken. Über diese Kommunikationsmedien sind die Lehrerteams, die Schulleitung sowie das Sekretariat täglich zu erreichen.

Sollten sich Neuerungen ergeben, werden wir Sie zügig darüber informieren.

Bis dahin wünschen wir Ihnen weiterhin beste Gesundheit und gute Nerven! Halten Sie durch!

das Team der Anne-Frank-Schule