Veranstaltungen undAktuelles

Unsere Schule in Aktion

29.05.2021

Ab dem 31.05.21 Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler!

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Presse hat es heute Morgen bereits verkündet.

Laut RKI lag die Inzidenz im Landkreis Saarlouis den 5. Werktag in Folge unter 100, sodass ab kommenden Montag die Bundesnotbremse nicht mehr greift.

Das bedeutet, dass ab dem 31.05.2021 der Unterricht wieder für alle Schülerinnen und Schüler in der Schule stattfindet und der Wechselunterricht beendet ist.

Die Taxiunternehmen wurden entsprechend informiert und holen Ihre Kinder an den bekannten Stellen zur gewohnten Uhrzeit ab.

Weiterhin gilt die Verpflichtung zum Tragen eines MNS (medizinischer Mund-Nasen-Schutz) auf dem gesamten Schulgelände (bitte für Ersatz in der Schultasche sorgen), auch im Klassenraum. Das Abstandsgebot von 1,5 m im Klassenraum wurde im neuen Musterhygieneplan aufgehoben (feste Lerngruppen). In allen anderen schulischen Bereichen ist jedoch weiterhin auf einen entsprechend großen Abstand zu achten. Sprich: Umarmungen, Spaßkämpfe etc. sind nach wie vor verboten!

Weiterhin wird auch zweimal die Woche verpflichtend getestet. Diese Testungen werden von der HNO-Facharzt-Praxis Dr. Breyer /Molter-Carbini immer dienstags und donnerstags durchgeführt. Wenn Sie Ihr Kind in einer anerkannten Teststelle testen lassen, legen Sie uns bitte jeweils an diesen beiden Tagen (Dienstag und Donnerstag) ein entsprechend negatives Testzertifikat vor. Personen, die sich nicht testen lassen und kein Zertifikat vorlegen, dürfen die Schule nicht betreten. Ausnahmen gelten für vollständig Geimpfte und Genesene. Dabei müssen nach der letzten Impfung 14 Tage bzw. der letzten negativen Testung nach Erkrankung 28 Tage liegen. Sie haben nach wie vor die Möglichkeit, Ihr Kind schriftlich formlos vom Besuch des Präsenzunterrichts zu befreien, wenn sie nicht möchten, dass Ihr Kind getestet wird. Der Erfüllung der Schulpflicht wird dann im „Lernen von zuhause“ nachgekommen. Leistungsnachweise müssen in der Schule erbracht werden.

Bitte sprechen Sie zuhause nochmal eindringlich die Wichtigkeit der Einhaltung der geltenden Hygieneregeln an! Es ist uns ein großes Anliegen, nun so lange wie möglich mit möglichst vielen Beteiligten im Präsenzunterricht zu bleiben. Das schaffen wir aber nur, wenn wir alle gesund bleiben und niemand in Quarantäne muss.

Vielen Dank!

Bei Fragen, Anregungen erreichen Sie uns wie immer über die Ihnen bekannten Medien.

Bitte melden Sie sich, sofern Sie dies noch nicht gemacht haben, bei Sdui an.

Über dieses Medium erreichen unsere Lehrkräfte Sie schnell und unkompliziert.

Bleiben Sie auch weiterhin gesund!

das Team der Anne-Frank-Schule